Integration durch Sprache

Inhalte und Ziele:

Im Rahmen des Projektes „Sprachförderung zur Integration in Ausbildung, Arbeit und Gesellschaft“ im Amt Kellinghusen bietet die BiBeKu in Kellinghusen Sprachkurse für Geflüchtete oder Menschen in vergleichbaren Lebenslagen an.

Unser Projekt „Integration in Ausbildung, Arbeit und Gesellschaft“ hat den Nutzen und das Ziel, dass geflohene Menschen eine Chance auf Bildung und Integration erhalten, um am sozialen, kulturellen und ökonomischen Leben teilhaben zu können. Über das Sprachangebot besteht die Möglichkeit in Ausbildung, Arbeit und in unsere Gesellschaft hineinzugelangen. Eine Investition in die Sprachangebote wird sich dann auszahlen, sofern die geflüchteten Menschen einen Beruf erhalten und die Kinder der nächsten Generationen gute Schulabschlüsse und Berufe nachweisen.

Finanziert wird das Projekt durch das Amt Kellinghusen.

Durchführungsregion:
Amt Kellinghusen

Standort:
Kellinghusen

Ansprechpartner:
Marcus Wack
BiBeKu Gesellschaft für Bildung Beruf und Kultur mbH
Brauerstraße 29a
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822 - 378 780 4
Fax.: 04822 - 368 792 8
Mobil: 0151 - 527 343 60
E-Mail: marcus.wack(at)bibeku.de

Im Auftrag:

Amt Kellinghusen