Einzelfallcoaching

Inhalte und Ziele:

Im Rahmen dieser Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung sollen Ausbildungssuchende, von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitssuchende und Arbeitslose bei der Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt unterstützt werden. Bei der Maßnahme Einzelcoaching handelt es sich um ein individuelles Angebot, welches sich ausschließlich aus Einzelbetreuungsangeboten und -trainings zusammensetzt. Es handelt sich hierbei um eine Maßnahme, die durch die spezielle inhaltliche Ausgestaltung mit einem angemessenen Betreuungsumfang den erhöhten Stabilisierungs- und Unterstützungsbedarf der Teilnehmer berücksichtigt. Die Teilnahme an der Maßnahme ist freiwillig. Die Orientierung an den Stärken und Ressourcen der Teilnehmer, gegenseitiger Respekt, Wertschätzung, Transparenz und aktive Teilhabe an der Maßnahmegestaltung bilden die Grundlage der Maßnahme. Das Einzelcoaching wird über den Zeitraum eines halben Jahres hinweg im wöchentlichen Umfang von vier Stunden angeboten.

Zielgruppe:

Die Maßnahme richtet sich an junge Menschen, deren berufliche Perspektive aus unterschiedlichsten Gründen stark eingeschränkt ist. (Langzeit-) Arbeitslose Menschen, die sich im Leistungsbezug des Jobcenters befinden, erhalten im Rahmen des Einzelcoachings individuelle Hilfen und Unterstützung, um Integrationshemmnisse zu bearbeiten, ein berufliches Ziel zu formulieren und umzusetzen.

Zugangsvoraussetzungen:

Der/die potenzielle Teilnehmer/in erhält das Angebot sowie den hierfür notwendigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein von der zuständigen Integrationsfachkraft des Jobcenters. Sofern ihn/sie das Angebot interessiert, wird er/sie beim Träger vorstellig.

Durchführungsregion:
Kreis Steinburg

Standort:
Kellinghusen

Ansprechpartner:
Michael Worm
BiBeKu Gesellschaft für Bildung Beruf und Kultur mbH
Brauerstraße 29a
25548 Kellinghusen
Tel.: 04822 - 378 780 4
Fax.: 04822 - 368 792 8
Mobil: 0151 - 527 343 60
E-Mail: michael.worm(at)bibeku.de

Im Auftrag:

Jobcenter Steinburg